Der Marionettenstaat

Unitymedia"

Wie treibt man die Menschen zur Mehrarbeit ?
Und wie hält man die Menschen im Griff.

 

 

marionettenstaatMarionettenstaat

Stellen Sie sich folgendes fiktives Szenario vor: Es treffen sich die reichsten und mächtigsten Personen um zu beraten, wie man das einfache Volk besser kontrollieren und ausbeuten kann.

Der mächtigste Teilnehmer eröffnete die Runde:”Meine Damen und Herren, es geht heute um ein neues Programm, mit dem Ziel die Arbeitsleistung der Masse zu unseren Gunsten zu steigern und gleichzeitig Widerstand zu minimieren. Der Grundsatz wird sein: Wenn man Hamster motivieren möchte, dürfen Sie nicht merken, dass sie im Hamsterrad laufen. Deshalb muss man sie daran hindern über ihr Dasein näher nachzudenken. Dazu dienen alle Arten von Unterhaltung und Konsum.

Doch das Wichtigste: Wir werden das einfache Volk in viele untereinander verfeindete Gruppen zerteilen. Die große Masse wird aus unseren Arbeitstieren bestehen. Diese werden für einen geringen Lohn in unseren Unternehmen produktiv arbeiten. Der Lohn wird gerade so hoch sein, dass er für die Existenz reicht, jedoch keinesfalls es erlauben Ersparnisse anzusammeln um damit Freiheit zu erlangen.

Damit den Hamstern das Geld auch wirklich nie reicht und sie nicht im Traum daran denken, das Hamsterrad zu verlassen, werden wir ihnen einreden, dass man nur leben könne, wenn man allen möglichen teuren Modeschnickschnack habe. Da deren Einkommen für so etwas jedoch nicht reicht, werden wir sie dazu animieren, sich zu verschulden und sie dadurch zwingen, noch schneller im Hamsterrad zu laufen.

Auch werden wir immer einen Teil der Mittellosen arbeitslos lassen. Dann müssen die Arbeitenden ständig Angst haben ihren Job zu verlieren und zu den Arbeitslosen abzurutschen. Lohnforderungen werden allein dadurch unterdrückt. Wenn wir das noch weltweit praktizieren und alle möglichen Arbeiter aus den unterschiedlichsten Ländern gegeneinander ausspielen, können auch Arbeitergruppierungen wie Gewerkschaften nichts mehr ausrichten. Daneben treiben wir durch eine solche Spaltung einen Keil durch die Masse. Die eine arbeitslose Gruppe wird die andere arbeitende argwöhnisch und mit Hass und Neid betrachten. Während sich die beiden Gruppen streiten wird niemand mehr sehen, dass wir die eigentlichen Gewinner im Hintergrund sind.

Eine andere, kleineren Gruppe wird die Aufgabe haben, die Masse lückenlos zu überwachen, zu schikanieren, zu bedrohen, und sofort niederzumachen, sobald einige der Arbeitstiere versuchen, sich an unseren Vermögen zu vergreifen, oder Stimmung gegen uns zu machen.

Außerdem werden wir die Gruppe der Arbeitstiere, wegen ihrer bedrohlichen Größe, noch weiter aufspalten, um eine Solidarität unter ihnen zu untergraben. Wir teilen sie in die Stammbelegschaft, die Leiharbeiter und die Arbeitslosen. Wir sorgen durch deutlich unterschiedliche Behandlung und Lebensbedingungen für Neid und gegenseitige Abneigung unter ihnen.”

“Oh ja, das klingt gut !” sagte einer in der Gruppe. „Wie machen wir das?”

“Wir bauen uns einen schlagkräftigen Staatsapparat, der die Masse durch immer mehr Steuern und undurchschaubare Vorschriften in Atem hält. Unsere weitere Gruppe der Habenichtse wird also aus Beamten, Richtern, Polizisten, Gefängniswärtern, Geheimdienstlern, Schnüfflern aller Art, Bodyguards, Spezialeinheiten, und aus sonstigen Ordnungskräften bestehen. Natürlich werden wir die Gruppe der Bewacher etwas besser bezahlen als die Gruppe der Arbeitstiere. Auch können wir ihnen etwas sicherere Arbeitsplätze geben – das schafft die nötige Distanz und Abneigung zwischen den beiden. Die Bewacher werden sich ganz sicher davor hüten, ihre Besserstellung durch unpässliches Verhalten zu gefährden.”

„Und was, wenn sich trotz dem Widerstand regt?“

„Wir schaffen immer mehr Gesetze und Vorschriften, so viele, dass sie niemand mehr kennen oder einhalten kann. Dann ist jeder zu jeder Zeit kriminell und kann von uns belangt werden. Die Angst wird die meisten von jedem Widerstand abhalten und sie im Hamsterrad laufen lassen.

Zusätzlich schaffen wir einen Überwachungsstaat mit ausgefeilter Technik in dem jeder zu jeder Zeit lückenlos kontrolliert wird.“

“Aber was machen wir, wenn die Masse sich in das eigene Heim zurückzieht und in der Familie Rückhalt und Stärkung sucht?” fragt ein Teilnehmer beängstigt.

“Das ist ein ganz zentraler Punkt. Wir müssen dazu einen Keil zwischen Mann und Frau treiben. Wir erzählen den Frauen, dass die Männer ihre Gegner seien und sie seit Urzeiten unterdrückten. Nur indem sie die harte Männerarbeit verrichten, so sagen wir ihnen, können sie Anerkennung finden und Karriere machen.

Damit haben wir wieder neue Hamster, die sogar freiwillig im Rad laufen und den anderen neue Konkurrenz durch diese scheinbare Unabhängigkeit trennen wir die Frauen von ihren natürlichen Beschützern, den Männern. Daneben sorgen wir dafür, dass es immer einen Frauenmangel gibt. Dann sind die Männer dazu gezwungen härter zu arbeiten, um überhaupt bei den Frauen Interesse zu wecken.

Gleichzeitig wird damit jeder Widerstand gegen diesen Zustand im Keim erstickt – wer will schon als scheinbarer „Frauenfeind“ dastehen? Ein übriges tut eine immer größere Privilegierung der Frauen und ein neues Scheidungsrecht, welches den Mann einseitig zu hohen Unterhaltszahlungen und damit Mehrarbeit zwingt.”

“Hervorragend !“, konstatierten gleich mehrere der Anwesenden hellauf begeistert. „Ja, aber ein solcher Sicherheitsapparat, einschließlich der Politiker, das wird uns doch eine Stange Geld kosten – ist es nicht viel zu teuer ?” meldete einer Bedenken an.

“Nein, es kostet uns fast nichts, sagte der Vorsitzende.”

“Wie soll das denn gehen?”, fragten einige ganz erstaunt.

“Ganz einfach. Wir lassen die Arbeitstiere selbst ihre Bewacher und die Politiker finanzieren – und zwar durch hohe Steuern und Abgaben. Dann müssen sie auch immer mehr arbeiten und haben gar keine Zeit mehr nachzudenken.”

“Genial !”, riefen alle entzückt.
“Danke, meine Damen und Herren. Ich wusste, dass ich Ihre Zustimmung zu diesem Plan bekommen werde.”

Quelle: Dieser Text stammt aus dem Buch “Der Marionettenstaat” von Günter Hannich
Bildquelle: Von Artist not credited. Published by International Pub. Co., Cleveland, Ohio. – Uni Hamburg, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=42070118

Video: Xavier Naidoo mit dem Lied – Marionetten




Charlie Chaplins große Rede an die Menschheit

Unitymedia"

Rede von Charlie Chaplin (16.04.1959)

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit,
zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin
und dass alles, was geschieht, richtig ist –
von da an konnte ich ruhig sein.
Heute weiß ich: Das nennt man VERTRAUEN.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
konnte ich erkennen, dass emotionaler Schmerz und Leid
nur Warnungen für mich sind, gegen meine eigene Wahrheit zu leben.
Heute weiß ich: Das nennt man AUTHENTISCH SEIN.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört, mich nach einem anderen Leben zu sehnen
und konnte sehen, dass alles um mich herum eine Aufforderung zum Wachsen war.
Heute weiß ich, das nennt man „REIFE“.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört, mich meiner freien Zeit zu berauben,
und ich habe aufgehört, weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen.
Heute mache ich nur das, was mir Spaß und Freude macht,
was ich liebe und was mein Herz zum Lachen bringt,
auf meine eigene Art und Weise und in meinem Tempo.
Heute weiß ich, das nennt man EHRLICHKEIT.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich mich von allem befreit, was nicht gesund für mich war,
von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen
und von Allem, das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst.
Anfangs nannte ich das „Gesunden Egoismus“,
aber heute weiß ich, das ist „SELBSTLIEBE“.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört, immer recht haben zu wollen,
so habe ich mich weniger geirrt.
Heute habe ich erkannt: das nennt man DEMUT.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich mich geweigert, weiter in der Vergangenheit zu leben
und mich um meine Zukunft zu sorgen.
Jetzt lebe ich nur noch in diesem Augenblick, wo ALLES stattfindet,
so lebe ich heute jeden Tag und nenne es „BEWUSSTHEIT“.

Als ich mich zu lieben begann,
da erkannte ich, dass mich mein Denken
armselig und krank machen kann.
Als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte,
bekam der Verstand einen wichtigen Partner.
Diese Verbindung nenne ich heute „HERZENSWEISHEIT“.

Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen,
Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen fürchten,
denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander
und es entstehen neue Welten.
Heute weiß ich: DAS IST DAS LEBEN !

Charlie Chaplin an seinem 70. Geburtstag am 16. April 1959

 




Willensbekundung zum Menschen dominik

Unitymedia"

 

Der Mensch Willensbekundung und Urkunde  unter EID  Der Mensch dominik , Mann aus der Sippe müller Frei als Mensch geboren am 24. Tag des 05. Monats im Jahre 1978 In Wiesbaden, Großherzogtum Hessen Deutsches Reich erklärt sich als Begünstigter außerhalb des Cestui Vie Acts 1666 stehend für lebend.

Kraft meines freien Willens, im vollen Bewusstsein meiner Eigenverantwortung vor Gott und meinen Mitmenschen, beseelt vom festen Willen als Friedensstifter, ohne Zwang, rechtsverbindlich folgendes:

Ich dominik  , Mann aus der Sippe müller, bin ein natürlicher Mensch und keine Person. Ich wurde nicht wirksam im Sinne des Grundgesetzes Art. 116 Abs. 1 für die Bundesrepublik in Deutschland eingebürgert. Die Schaffung und Registrierung einer natürlichen und /oder juristischen Person mit dem Namen DOMINIK MÜLLER, unter zusätzlicher Glaubhaftmachung einer vermeintlichen Staatsangehörigkeit „DEUTSCH“ erfolgte ohne mein Wissen,  Aufklärung, Kenntnis und Billigung.

Ich erkläre hiermit diese Person für tot, und stelle für die Vergangenheit und Zukunft weiterhin fest, lediglich der Begünstigte dieser natürlichen und/ oder juristischen Person und niemals der Treuhänder dieser Person gewesen zu sein und werde es auch nicht sein. Für interpretierbare Handlungen des Menschen oder der Person wird vorsorglich auf BGB § 119 verwiesen.

Ich habe die wahrhaftige Staatsangehörigkeit Großherzogtum Hessen, Deutschen Reiches, und kann dieser nicht entzogen werden, weil ich diese durch Abstammung, und Geburt, in Wiesbaden erhalten habe.

Die Bundesrepublik in Deutschland bestätigt gemäß GG Art. 116 Abs. 2 diese frühere Staatsangehörigkeit des Bundesstaates Hessen im Deutschen Reich und hat sie zu respektieren, weil ich ein Abkömmling eines früheren Staatsangehörigen aus dem Deutschen Reich, deren Abkömmlinge wiederum ihre Staatsangehörigkeit aufgrund willkürlicher Umgestaltung des Staatsangehörigengesetztes politischer, rassistischer oder religiöser Gründe in der Zeit des NaZi- Regimes vom 30. Januar 1933 und dem 08. Mai 1945 entzogen wurde, ich meinen Wohnsitz in Deutschland genommen habe und mit meiner Unterschrift unter dieses Dokument nun meinen entgegen gesetzten Willen zur Ausbürgerung aus meiner Heimat und zur Glaubhaftmachung „DEUTSCH“ zum Ausdruck bringe.

Die zuständige Verwaltungsbehörde der Bundesrepublik in Deutschland ist selber nicht im Stande oder gewillt, die tatsächliche Staatsangehörigkeit im Sinne einer Substantivbezeichnung eines existierenden Staates und im Sinne des StAG § 1 für mich, dominik, Mann aus der Sippe müller festzustellen bzw. verleiht nach NaZi- Gleichschaltungsgesetzen die Glaubhaftmachung „DEUTSCH“ die nach weiteren Gleichschaltungen die Staatenlosigkeit bedeuten und muss nun gem. GG Art. 116 Abs. 2 i.V.m. StAG § 31 den hiermit zum Ausdruck gebrachten, entgegen gesetzten Willen meiner damit entstandenen Ausbürgerung aus dem Deutschen Reich respektieren.

Meine Zugehörigkeit zur Bundesrepublik in Deutschland und zur Europäischen Union und der damit verbundenen Glaubhaftmachung „DEUTSCH“ als vermeintliche Staatsangehörigkeit ist daher nichtig!

Ich verzichte gem. StAG § 17 Abs. 1 Punkt 3 auf diese Glaubhaftmachung „DEUTSCH“ und bleibe bei meiner früheren, durch Abstammung erworbenen Staatsangehörigkeit des Großherzogtums Hessen Deutsches Reich, da die Entziehung der früheren Staatsangehörigkeit völkerrechtlich und wegen der Abstammungs- und Geschlechtslinie unmöglich und unzumutbar ist und zudem die Anwendung von NaZi- Gesetzen bedeutet.

Mein Verzicht auf die Glaubhaftmachung „DEUTSCH“ und auf den Personen/Personalstatus eines Menschen ist mit dieser Urkunde als Willenserklärung für mich, dominik  Mann aus der Sippe müller hiermit schriftlich erklärt worden.

Entsprechend § 5 EGBGB geht nun meine Rechtsstellung als Abkömmling Großherzogtums Hessen Deutsches Reich vor.

Die Glaubhaftmachung „DEUTSCH“ geht gem. StAG § 17 auch dadurch verloren, das der rechtswidrige Verwaltungsakt durch meine Nichterklärung mit einer Zwangsverordnung in der Glaubhaftmachung „DEUTSCH“ zurück zu nehmen ist. Ein rechtswidriger Verwaltungsakt und seine Folgen ist dem VwVfG § 44 § 48 zu entnehmen. Mit der Nichtaufklärung der Behörden des Menschen dominik, Mann aus der Sippe müller bei seiner durch arglistige Täuschung der Verwaltung der Bundesrepublik in Deutschland, hervorgerufen Beantragung des Personal Ausweises / Reisepasses, ist ein rechtwidriger Verwaltungsakt entstanden. Mit diesem rechtwidrigen Verwaltungsakt wird gegen die HLKO, gegen den Sinn der Artikel 16, 116/2 und gegen 139+ Grundgesetz für die BRD verstoßen und nach den vollumfänglichen gültigen SHAEF- Gesetzen und SMAD- Befehlen in unzulässiger Weise NaZi-Recht in Anwendung gebracht. Vorliegende Verwaltungsakte sind aufgrund von unrichtigen oder unvollständigen Angaben der Behörden der Bundesrepublik in Deutschland erlassen worden. Diese sind ganz mit Wirkung für die Zukunft und Vergangenheit zurückzunehmen. Damit wird die Zugehörigkeit zur Bundesrepublik in Deutschland und in der Folge zur Europäischen Union mit Wirkung für die Vergangenheit aufgehoben..

Ausdrücklich widerspreche ich folgenden drei Treuhandgesellschaften, die bei meiner Geburt errichtet wurden:

  • Ich wiederspreche dem Verkauf meines Geburtszertifikates als Anleihe an die private Zentralbanken aller Nationen
    2a. Ich wiederspreche dem See-kanonischen Recht (Richter ist Bankier)

DAMIT WIDERSPRECHE ICH ALLEN DREI FORMEN DES TREUHANDS, DIE OHNE MEINE KENNTNIS ODER BILLIGUNG, UNTER DEM TATBESTAND DER ARGLISTIGEN TÄUSCHUNG GEBILDET WURDEN, UM MICH SYSTEMATISCH ZU VERSKLAVEN UND ZU BERAUBEN:

HANDELSRECHT (RICHTER IST SCHIEDSRICHTER)

SEE-KANONISCHES RECHT (RICHTER IST BANKIER)

TALMUDISCHES GESETZ (RICHTER IST PRIESTER)

Die Registratur, die Erstellung einer Registratur- Nummer, sowie die Eintragung meines Namens, kurz nach meiner Geburt, bewirkten den Verlust des Rechts auf Besitz. Mein Name also bis zum Wiederspruches, eine (drei) Treuehandgesellschafte(en), die ohne mein Wissen und oder Zustimmung gebildet wurden und dem Pabst gehören. Die Benutzung meines Namens ist Folge dessen die Ausübung der Tätigkeit eines Treuhänders mit allen Haftungsfolgen. Es besteht somit der Tatbestand der arglistigen Täuschung und Raub.

Die BRD ist eine Firma mit D-U-N-S 341611478 Bundesrepublik Deutschland GmbH. Alle sogenannten Ämter, Gerichte, Behörden, Finanzämter, Polizei…. sind Firmengebilde, die dem internationalen Handelsgesetzbuch unterliegen“ dem Uniform Commercial Code (UCC).

Zu dem internationalen Handel gehören alle Finanzämter, Gemeinden, Regierungen und Banken. Banken unterliegen den Zentralbanken und diese wiederum der Federal Reserve Bank, die der Kirche angehört. Nachweis hierfür: https://www.upik.de/upik_suche.cgi?new=1

Somit gibt es in der Bundesrepublik Deutschland derzeit keine amtlichen Stellen. Es herrscht staatliche Gesetzlosigkeit. Es gilt immer noch die Verfassung des Deutschen Reiches 1871 – 1918. Nach Kapitulation der Deutschen Wehrmacht 1945 ist noch kein Friedensvertrag ausgehandelt worden. Es gibt keine vom Volke gewählte Verfassung für die BRiD, auf deren Grundlage rechtsgültige Gesetze erlassen werden können. Alle sogenannten amtlichen Personen sind daher Privatpersonen und für ihre Handlungen voll in der Haftung. Die BRiD wird verwaltet von der Alliierten Besatzungsmächten.

Aus diesen Gründen habe ich mich am 19.10.2015 in die Selbstverwaltung begeben.

Zusatzerklärung:

Es wird darauf hingewiesen: Sollte sich in der Erklärung auf das Grundgesetz für die BRD sowie diesem vorangestellte und nachfolgende Gesetze bezogen werden, so ist dies keine Anerkenntnis einer Rechtsverpflichtung meinerseits, sondern ein Hinweis darauf, wie bei Geltung jener zu verfahren wäre. Die Kenntnis folgender Gesetze wird vorausgesetzt:

Die Haager Landkriegsordnung, Haager Apostille, die Bereinigungsgesetze für Besatzungsrecht und damit die alliierten SHAEF- Gesetze und SMAD- Befehle, die Menschenrechtserklärung der UN und die Europäische Menschenrechtskonvention und ebenso in Bezug auf die Rechtsebenen im Verhältnis zu Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland und den Länderverfassungen des Vereinten Wirtschaftsgebietes.

Da sich alle Banken, Regierungen, Behörden, Firmen…. Weltweit am 25.12.2012 zwangsvollstreckt haben, siehe z.B.http://de.scribd.com/doc/118067922/PARADIGM-DOCUMENT-FROM-THE-TREASURY-FINANCE-AG-INDUSTRIESTRASSE-21-CH-6055ALPNACH-DORF-SWITZERLAND

oder http://i-uv.com/oppt-international/german-oppt-website/ oder viele andere offizielle Seiten, gibt es weltweit nur noch natürliche Menschen, die frei nach Universal Law und Common Law miteinander leben und handeln.

Wiesbaden, den 19.10.2015
Mensch dominik
dominik, Mann aus der Sippe müller

Natürlicher Mensch




Expertenanhörung zum österreichischen EU-Austritts-Volksbegehren  29.01.2016

Unitymedia"

Expertenanhörung 26.01.2016Veröffentlicht am 30.01.2016

Zweite Sitzung des Verfassungsausschusses zum EU-Austritts-Volksbegehren im Parlament am 26.01.2016. http://www.kla.tv/7615

WICHTIGER HINWEIS: Solange wir nicht gemäß der Interessen und Ideologien des Westens berichten, müssen wir jederzeit damit rechnen, dass YouTube weitere Vorwände sucht um uns zu sperren. Vernetzen Sie sich darum heute noch internetunabhängig!               http://www.kla.tv/vernetzung

Sie wollen informiert bleiben, auch wenn der YouTube-Kanal von klagemauer.tv aufgrund weiterer Sperrmaßnahmen nicht mehr existiert? Dann verpassen Sie keine Neuigkeiten: http://www.kla.tv/news
Kategorie: Nachrichten & Politik
Lizenz: Creative Commons-Lizenz mit Quellenangabe (Wiederverwendung erlaubt)
Remix für dieses Video erstellen

 




Innenpolitik 2016 Christoph Hörstel im NuoViso Talk

Unitymedia"

NouViso Studio TalkIm Zuge der politischen Entwicklungen in Deutschland, welche sich zunehmend gegen die eigene Bevölkerung richten, muss man sich fragen, ob die Bundesregierung einen Krieg im eigenen Lande führt.

Zu den innenpolitischen Verwerfungen dieser Tage, sprach Hagen Grell mit Christoph Hörstel. Der Parteivorsitzende der neuen Partei “Deutsche Mitte” analysiert die Hintergründe der Flüchtlingswelle, warnt vor kommenden Unruhen und gibt einen Einblick in ein möglicherweise folgenschweres Ereignis, welches jederzeit und unerwartet über uns hereinbrechen könnte: Mit einem EMP (Elektromagnetischer Puls) wäre von jetzt auf gleich Feierabend mit unserer technologischen Welt. Kein Handy, kein Kühlschrank und sogar die meisten Autos würden nicht mehr betriebsfähig sein.

Selbst wenn wir vertrauensvoll darauf hoffen, dass eine solche EMP-Waffe niemals seine Anwendung gegen uns findet, könnte ein solche Impuls auch durch einen kräftigen Sonnensturm ausgelöst werden. Christoph Hörstel rät also jedem, sich über ein solches Szenario Gedanken zu machen und ggf. Vorsorge zu treffen.

Quelle: http://nuoviso.tv/

 




ALG II: Künftig 4 Jahre Hartz IV Sanktionen ab August 2016 wirksam!

Unitymedia"

Es gibt viele Arten zu töten. Man kann einem ein Messer in den Bauch stechen, einem das Brot entziehen, einen von einer Krankheit nicht heilen, einen in eine schlechte Wohnung stecken, einen durch Arbeit zu Tode schinden, einen zum Suizid (Selbstmord) treiben, einen in den Krieg führen usw. Nur weniges davon ist in unserem Staat verboten.

                                               (Bertolt Brecht)

 

Obdachloser mit seinem Hund.Die deutsche Regierung hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, welcher im August, wenn alle schön von der Fußball EM abgelenkt sind, erlassen werden soll.. Dieser Gesetzentwurf sieht vor das ein ALG II Bezieher für ganze 4 Jahre lang, mit 30% sanktioniert werden darf. Die Folgen wären dann Mietrückstände und, letztlich der Verlust der Wohnung. Diese wird dann bestimmt an Invasoren vermietet werden, weil ja dadurch viel mehr Mieteinahmen zu erwirtschaften sind. Welcher Geschäftsmann will sich das schon entgehen lassen, selbst ein B klasse Promi, wie Till Schweiger wollte ja so großzügig Heime für Invasoren bauen und somit Millionen verdienen natürlich auch noch alles steuerfrei Suuper ein MRD. Geschäft mit “Flüchtlingen” auf Kosten des deutschen Volkes. Nee nee nicht mit uns, auch das Letzte vor sich hin vegetierende im Konsumrausch befindliche, im Hamsterrad
noch gefangenen Schlafschaf wird diesen Beitrag zu lesen bekommen. Dafür sorgen dann schon, die sehr bald überall fleißigen Wahrheits-Bienen bei der Verbreitung.

 

Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.

                                      (Che Guevara)

Aus dem Gesetzentwurf:

Jede Sanktion, welche aufgrund der Nichtannahme einer zumutbaren Arbeit erfolgt, löst ab 01.08.2016
(geplantes in Kraft treten dieser Änderung) automatisch einen Rückforderungs- und Aufrechnungsanspruch
in höhe des bei Jobannahme (mehr) zugeflossenen anrechenbaren Einkommens aus.

Und das für die Dauer von bis zu 4 Jahren.

 

Damit erfolgt auch eine Doppeltbestrafung: zuerst 3 Monate Sanktionen i.H.v 30% der Hartz IV Regelleistung,
und danach bis zu 4 Jahre Aufrechnung der nicht verminderten Bedürftigkeit i.H.v. 30% der Regelleistung.
Damit wird die Dauer einer solchen Sanktion de facto auf bis zu 4 Jahre verlängert.

 




Edward Snowden Citizenfour Dokumentation in Deutsch HD

Unitymedia"

Das Einzige, was sicher ist! Das nichts wirklich sicher ist!

Edwar Snowden citizenfourEdward Snowden war lange Zeit Systemadministrator bei der NSA und CIA. Er hatte Zugang auf das Programm Prism und EX KeyScore . Er erklärt in dieser Doku, wie die amerikanische  Regierung Ihre eigene Bevölkerung ausspioniert. und überwacht. Sein umfassendes Wissen in Verschlüsselungstechniken, und Abhör- und Überwachungsmethoden der Geheimdienste gibt er hier in verständlicher Sprache auch für Leihen die nicht gerade IT und Netzwerk – Profis oder Fach – Informatik studiert hatte preis. Er erklärt auch warum er sich dann letztlich dazu entschlossen hat diese Wahrheiten mit der Menschheit zu teilen. Er hat sich und seine Angehörigen dadurch in,große Gefahr gebracht. Aber die Wahrheit und sein Gewissen hatte ihn so sehr geplagt das er seinen sehr gut bezahlten Job und das privilegierte Leben das ihm die Tätigkeit bei der NSA und CIA erst ermöglichte aufgab. Es war eine großartige Tat von Edward Snowden, für die Wahrheit sein altes privilegiertes Leben für ein Leben in Gefahr und ständig auf der Flucht zu sein, für uns alle zu opfern.

 

https://www.youtube.com/watch?v=Yn8hA5JBotU


Positive SSL




Die Quelle erklärt sich selbst aus den alten Veden 4000 – 7000 Jahre

Unitymedia"

Text aus den Veden 4000 - 7000 Jahre alt.Die Quelle über sich selbst, Ich sage euch ihr sollt euch kein Bild  von mir machen.   Denn jedes Bild, das ihr von mir erschafft, trennt euch von mir, als wärt ihr hier und ich dort, außerhalb von euch.

Das ist nicht die Wahrheit, denn die einzige Wahrheit bin ich, in jedem Grashalm und jedemStaubpartikel. Ich bin die Luft die du Du atmest, ich bin die Atome Deiner Nase und die Lunge, in die ich ströme.
Ich bin der Stuhl, auf dem Du sitzt, der Boden auf dem Du stehst oder die Fläche auf der Du liegst. Ich bin der Anfang und das Ende,ich bin die Zeit und die Ewigkeit.
Ich bin die Menschen, die du siehst, ich bin Dein Auge und ich bin das, was Dein Auge sehend macht. Ich bin das was Deine Hand berührt, ich bin Deine Hand und das, was Deine Hand fühlend macht. Ich bin der natürliche Impuls in Dir, hilfreich zu sein. Ich bin jeder Klang dieser Welt,und alles, was diesen Klang erzeugt. Ich bin der unsichtbare Raum, in dem die Klänge und Dinge erscheinen und ich bin alles, was in diesem Raum erscheint. Ich bin die Stille,in die jedes Geräusch hinein versinkt.

Ich bin jedes Tier, jede Pflanze und jeder Mensch-weil nichts und niemand getrennt von mir existiert.

Aus den Indischen Veden,dieser Text ist 4000 bis 7000 Jahre alt 🙂

 




Das Mädchen welches für 6 Min. die Welt zum Schweigen brachte (Severn Suzuki)

Unitymedia"

Severn Suzuki das Mädchen wo die Welt für 6 Minuten zum schweigen brachte.Severn „Killthgula Gaayaa“ (Haida, dt.: „Gute Rednerin“) Cullis-Suzuki, (* 30. November 1979 in Vancouver, British Columbia) ist eine kanadische Umweltaktivistin, Kulturbotschafterin, Referentin, Fernsehmoderatorin und Autorin. Außerdem ist sie Aufsichtsratsmitglied der Haida Gwaii Higher Education Society  und der David Suzuki Foundation sowie Initiatorin zahlreicher zivilgesellschaftlicher Projekte.

Bekannt wurde sie mit zwölf Jahren als das Mädchen, das die Welt zum Schweigen brachte mit einer 6-minütigen Rede zur ersten Konferenz der Vereinten Nationen über Umwelt und Entwicklung 1992 in Rio de Janeiro. In ihren Vorträgen, Büchern und Kampagnen thematisiert sie die Endlichkeit der Ressourcen auf der Erde und die ungehemmte Ausbeutung des Planeten zu Lasten jetziger und zukünftiger Generationen. Sie betont die Bedeutung kultureller Werte und Erfahrungen für die Erarbeitung konkreter Lösungen. Sie fördert den Dialog über gesellschaftliche Grundwerte und politische Gestaltung einer Nachhaltigen Entwicklung. Sie ist die Tochter der kanadischen Umweltaktivisten David Takayoshi Suzuki und Tara Elizabeth Cullis.

 




Merkel setzt Piranhas in das Goldfischbecken

Unitymedia"

Es ist traurig das man als Deutscher das gleiche denken darf aber nicht sagen!

377558_498691960167672_1911984967_nEr ist aus Peru und lebt seit 15 Jahren in Deutschland.

Er arbeitet hart für seinen Lebensunterhalt und beruflich reist er sehr viel durch das Land. Er schildert eindrucksvoll, wie er die aktuelle Lage und sowohl die zukünftige von

Deutschland sieht. Es ist an der Zeit für die Realitätsverweigerer die Wahrheit zu erkennen.

Keinem wird geholfen im Gegenteil die Neue Weltordnung und Bilderbergergruppe bekommen noch Unterstützung durch die Gutmenschen, die sich etwas darauf einbilden, wie gut Sie doch selbst sind, und wie schlecht die anderen.

Also vielleicht Schaft es dieser Beitrag ja noch ein paar Schlafschafe wach zu bekommen, es währe echt wünschenswert.

Bildquelle:http://static.cosmiq.de/data/de/641/03/6410335157826cea7e8004dc9cb1466d_1_orig.jpg